Lexikon

Lage- und Höhenbescheinigung

Nachweis über die ordnungsgemäße Errichtung baulicher Anlagen, wird in bestimmten Fällen von der Bauaufsichtsbehörde gefordert

Lageanschluss

Anschluss einer Vermessung an das amtliche Bezugskoordinatensystem, wird durch differenzielle Beobachtung von Navigationssatelliten realisiert

Lageplan als Bauvorlage

Lageplan mit vorgeschriebenem Inhalt zur Beurteilung eines Bauvorhabens durch die Bauaufsichtsbehörde, wird von einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur erstellt (Bauverfahrensverordnung Berlin, § 3)

Liegenschaften

zusammenfassender Begriff für Flurstücke und Gebäude, sind im Liegenschaftskataster nachzuweisen (Vermessungsgesetz Berlin, § 14)

Liegenschaftsbuch

beschreibender Teil des Liegenschaftskatasters, enthält Angaben zu Flächen, Eigentümern und zur Nutzung von Flurstücken sowie Verweise auf die zugehörigen Grundbuchblätter, wird unter der Bezeichnung ALB in automatisierten Datenverarbeitungsverfahren geführt

Liegenschaftskarte

Liegenschaftskataster

Nachweis der tatsächlichen und rechtlichen Verhältnisse der Liegenschaften und amtliches Verzeichnis der Grundstücke, Sammlung der Merkmale aller Flurstücke und Gebäude, besteht aus Liegenschaftsbuch und Flurkarte sowie den Katasterunterlagen, wird bei den Vermessungsämtern der Bezirke geführt (Vermessungsgesetz Berlin, § 14 und folgende)

Liegenschaftsvermessung